Dorferneuerung

Dorfmoderation

Auch wenn Kleinkarlbach rund 1250 Jahre alt ist, schauen wir nicht nur stolz in die Vergangenheit, sondern haben vor allem auch die künftige Entwicklung des Dorfes und der Dorfgemeinschaft im Auge.

Für das Jahr 2020 plant die Gemeinde eine Dorfmoderation, ein Termin steht allerdings noch nicht fest. Die Dorfmoderation soll dazu beitragen

  • die positiven Merkmale unserer Gemeinde herausarbeiten
  • Defizite benennen und Probleme erörtern
  • Ansätze zur Problemlösung entwickeln

An der Dorfmoderation sollen sich möglichst alle sozialen Gruppierungen beteiligen: Kinder und Jugendliche sollen ebenso mitmachen wie Erwachsene, Senioren und Vereine. Je mehr Menschen sich einbringen und dazu beitragen, Ideen und Vorschläge zur Lösung der örtlichen Probleme zu entwickeln, desto größer wird am Ende der Erfolg sein.